Marjorie Brunet Plaza wurde im 1985 in Paris geboren und hat französische und venezolanische Wurzeln. Sie studierte bei Beaux Arts d’Aix-en-Provence, wo sie in 2009 ihren Abschluss in Fotografie und Video machte. Heute lebt und arbeitet sie in Berlin als professionelle Fotografin und Videografin mit den Schwerpunkten Kunstdokumentation, Portrait, Kurzfilme und Dokumentationen.

Ihre künstlerische Arbeit und ihre Spezialität sind Dokumentarporträts. Sie ist in der Lage, das Leben und die Profile der Menschen auf sehr authentische Weise darzustellen, indem sie den Drehort sorgfältig inszeniert, wobei das Hauptaugenmerk auf natürlichem und künstlichem Licht liegt, wenn dies erforderlich ist. Sie konzentriert sich besonders auf Geste und Kontrast. Durch ihr gemischtes kulturelles Erbe bereichert, dokumentiert Marjorie die Welt aus einem starken kulturellen Blickwinkel.

Born in 1985 in Paris, France, Marjorie Brunet Plaza has French and Venezuelan roots. She studied at Beaux Arts d’Aix-en-Provence where she mastered in photography and film graduating in 2009. Today she lives and works in Berlin as a professional photographer and videographer specializing in art documentation, portraiture, short films and documentaries.

Her artistic work and professional specialty focuses on documentary portraiture. She is able to portray people’s lives and profiles in a very authentic manner by carefully staging the shooting location with particular emphasis on lighting, both natural and artificial when necessary. She pays particular attention to focus on gesture and contrast. Enriched by her mixed cultural heritage, Marjorie interprets and documents the world from strong cultural point of view.